Modeerscheinung oder langanhaltende Begeisterung?

Bruno

© Architecture du Bois

Sie sind überall. Sie begeistern uns alle. Ob im Fernsehen, in Modemagazinen, in der Werbung, in schönen Bildbänden, bei den neuesten Meisterleistungen berühmter Architekten oder in Filmen, der unaufhaltsame Erfolg der Holzterrasse ist immens. Es ist unbestreitbar eine Modeerscheinung. Holzterrasse ist schick und trendy, eben das Muss der Bobo-Gesellschaft. Dieses Modebewusstsein, äußeres Zeichen von Reichtum, mag auf einige abstoßend wirken. Für andere stellt es die Hauptmotivation dar. Leugnen ist zwecklos: eine Holzterrasse ist schön und macht Eindruck!

Trotzdem, vom Aspekt des Angebens mal abgesehen, ist der Erfolg der Holzterrasse vor allem ein Zeichen dafür, dass natürliche Elemente wieder einen stärkeren Stellenwert im eigenen Zuhause bekommen. Das Bedürfnis, das Nest zu verlassen und dabei gleichzeitig auf dem Ast zu bleiben. Per Definition ist die Terrasse schon immer das Bindeglied zwischen Innen und Außen gewesen. Aber ein Dielenbelag verstärkt durch seinen sowohl natürlichen als auch ausgearbeiteten Aspekt dieses Draußen-Drinnen-Gefühl.

Heute sind wir bereit, viel Geld für die Außengestaltung auszugeben, aber wir wollen sehr lange etwas davon haben. Die Verbreitung von exotischen Hölzern im großen Maßstab, Schutzverfahren für Nadelnutzhölzer (Kesseldruckimprägnierung), die Verbesserung der Bautechnik und das Wissen darüber machen langlebige Konstruktionen möglich. Die oft irrationalen Ängste von früher haben heute keine Berechtigung mehr.



Die Holzterrasse gefällt auch durch die Ausstrahlung eines exotischen Ambiente. Ein paar Dielen aus IPE-Holz, ein Bananenbaum im Kübel und schon sind Sie in der Dominikanischem Republik, obwohl Sie sich in Wirklichkeit auf der Terrasse einer Berliner Wohnung befinden. Ein paar Kieselsteine und ein Bonsai auf einem Deck aus Teakholz entführen Sie in einen Zen-Garten nach Tokio. Ein alter Olivenbaum und einige Lavendelstäucher im Kübel und über Ihnen leuchtet der azurblaue mediterrane Himmel. Kein anderes Material außer Holz ermöglicht diese Reisen. Willkommen an Bord, schnallen Sie sich an und schalten Sie Ihre Mobiltelefone aus. Wir wünschen Ihnen eine gute Reise in unserer Gesellschaft...

DIE GROßARTIGE ANLEITUNG 2020

Ich baue meine Terrasse nach den Regeln der Kunst in aller Ruhe.

Herunterladen

Die Anleitung zum Herunterladen (oder in gedruckter Form), 330 Seiten A4 bunt

Reservierter Mitgliederbereich

Videos, Tools, private Foren

Berechnungswerkzeuge

Zur Bestimmung der Abmessungen der Teile Ihrer Struktur


Tutorial-Videos

Exklusive HD-Videos nur für Mitglieder

SKIZZEN-Komponenten

SKIZZE Bauteilbibliothek speziell für Holzterrasse, usw.

Unterstützung

Private Foren, der Autor antwortet Ihnen direkt.



Alle unsere Angebote ansehen und vergleichen