Holzterrasse auf Ständerwerk auf 3 Ebenen Cédric D

Bruno, Yvan

Diese herrliche Terrasse auf Ständerwerk hat drei verschiedene Teile. Sie verwandelt das Haus und bringt den Bewohnern direkt einen neuen Raum. In diesem Projekt haben die Pfosten die Besonderheit, dass sie auch als Stütze für die Geländer dienen, was das Fehlen eines Überhangs erklärt.

Hier ist eine kleine Vorschau auf die Pläne für dieses Projekt.

Hier ist das Projekt in einigen Bildern :

perspektivische Ansicht 1
perspektivische Ansicht 2
Draufsicht
Verteilung der Betonsockel

Die Höhe der Konstruktion erfordert die Konstruktion von isolierten Betonfundamenten, die als Stütze für die Pfosten und Treppenwangen dienen werden.


Verteilung der Pfosten

Die Installation der Pfosten beginnt immer mit den Eckpfosten, da sie als Stützen für die Enden und als Widerlager für die Unterzugbalken dienen.

Details von Pfostenbefestigungen auf Betonsockel

Die Befestigung der Pfosten an den Fundamenten erfolgt mittels Pfostenfüße. Für dieses Projekt haben wir uns für klassische festen Pfostenfüßen entschieden. Sie werden mit Sechskant-Holzschrauben an den Betonpfosten und -bolzen entweder durch Ankerbolzen oder durch chemische Abdichtung der Gewindestangen befestigt und dann mit Muttern und Unterlegscheiben angezogen.

Ansicht der Pfosten und der Unterzugbalken 1
Ansicht der Pfosten und der Unterzugbalken 2


Details der Befestigungen der Unterzugbalken an den Pfosten

Die Montage der Unterzugbalken wurde mit Gewindestangen, Muttern und Unterlegscheiben durchgeführt.
Um eine Stagnation des Wassers zwischen dem Unterzugbalken und dem Pfosten zu vermeiden und eine Belüftung zu ermöglichen, ist es wichtig, einen kleinen Raum zwischen dem Unterzugbalken und dem Pfosten durch große, hochbelastbare Keile oder Unterlegscheiben zu schaffen.

Die Befestigung des Mauerbalkens

Es gibt zwei Möglichkeiten der Befestigung: entweder durch chemische Abdichtung von Gewindestangen oder mit MULTI-MONTI TimberConnect-Ankerschrauben.

Ansicht der Balken und Aussteifungen 1
Ansicht der Balken und Aussteifungen 2


Details der Aussteifungsbefestigungen

Die Streben werden mit Gewindestangen, Muttern und Unterlegscheiben befestigt.
Zur besseren Ästhetik sind die Muttern in einem Sackloch verborgen, das mit einem flachen Bohrer bearbeitet wird.

Details der Balkenbefestigungen an den Unterzugbalken

Die Befestigung kann mit Winkelverbinder vorgenommen werden.
Winkelverbinder wie z.B. verstärkte Winkelverbinder oder einfache Winkelverbinder, die mit Rillennägel oder Verbindungsschrauben befestigt werden. Eine weitere ebenso effektive Lösung ist die Befestigung von oben mit CombiConnect-Schrauben.

Die Installation der Treppenwange

Sie sind mit 3 mm dicken verstärkten Winkelverbinder an den Sockel befestigt. Die Winkelverbinder wird mit Sechskant-Ankerschrauben am Sockel und mit speziellen Verbindungsschrauben oder einer Sechskant-Holzschrauben an der Wange befestigt.

Details der Wangenbefestigungen am Unterzugbalken

Sie werden mit Balkenschuhe am Unterzugbalken befestigt.


Die Schaffung der Stufen des Treppenhauses zwischen den beiden Terrassenebenen
Ansicht des Belags 1

Für die Wahl der Befestigungselemente können Sie entweder unsichtbare Befestigungselemente oder sichtbare Befestigungselemente verwenden. Um die Befestigungselemente außer Sichtweite zu halten, können Sie unsichtbare Clips verwenden. Wenn Sie sich jedoch für sichtbare Befestigungselemente entscheiden, müssen Sie Schrauben aus EDELSTAHL verwenden.

Anischt der Terrassendielen 2
Ansicht der Abschlusskanten 1

Es gibt verschiedene Arten von Abschlusskanten je nach der Höhe der zu verdeckenden Struktur.
In unserem Fall haben wir uns für Vorderkanten entschieden. Sie werden mit Schrauben aus EDELSTAHL befestigt.


Ansicht der Abschlusskanten 2
Blick auf das Geländer

Es ist zu beachten, dass von dem horizontalen Geländer wie auf dem Bild stark abgeraten wird. Sie ist in der Tat sehr gefährlich, weil die Kinder aufgrund ihrer Lebendigkeit und Neugierde leicht auf sie klettern oder einfach durch sie hindurchgehen könnten. Daher gibt es Vorschriften, die zu beachten sind.

Blick auf die Struktur des Zubehörs
Ansicht der verschiedenen Zubehörteile


Hier sind einige echte Fotos des Projekts :

Ansicht der befestigten Pfosten und Unterzugbalken
Die Installation des Geländers



Zugang nur für Mitglieder

  • alle technischen Dateien für dieses Projekt: Pläne, SKETCHUP-Datei, EXCEL-Nomenklatur, usw.
  • alle Dateien aller anderen Beispiele,
  • SKETCHUP-Komponenten, spezialisiert auf Holzbau, um Ihre Pläne selbst zu erstellen,
  • Berechnungswerkzeuge,
  • die Bauanleitung von Holzterrassen,
  • die TUTOS-Videos,
  • und so weiter

Dazu müssen Sie Mitglied werden (DELUXE, GOLD oder PRO).