Die Pigmente

Bruno

Hier ist ein kostenloser Auszug aus der Bauanleitung :

Ursprünglich vom lateinischen Wort pigmentum (i-e Farbstoff) abgeleitet, sind Pigmente im Produktionsprozess von Verbundholz von wesentlicher Bedeutung, da sie mehrere Funktionen erfüllen.
Pigmente sind notwendig, um das Material in der Masse einzufärben. Aber im Gegensatz zum Farbstoff ist das Pigment in dem Medium, in dem es dispergiert ist, nicht löslich. Diese Pigmente haben auch die Aufgabe, das Material zu schützen.

Arten von Pigmenten

Die Verwendung von Pigmenten entwickelt sich weiter, neue Arten von Elementen zur Herstellung von Pigmenten sind in den Nachrichten. Die ursprünglichen Rohstoffe werden ersetzt, weil sie weniger lichtbeständig und weniger umweltfreundlich sind sowie wegen anderer unerwünschter Eigenschaften. Gegenwärtig wird in der Welt der Holzverbundproduktion eine Vielzahl von Pigmenten verwendet. Wie z.B. Titandioxid, Zinkoxid, Ruß, polyschwefelhaltiges Alumosilikat (oder blaues Pigment), usw.

Mineralische Pigmente


Je nach Herkunft und Brand gibt es unterschiedliche Schattierungen und Farbtöne von mineralischen Pigmenten. Es gibt zwei Arten von mineralischen Pigmenten, natürliche mineralische Chilis oder synthetische mineralische Pigmente, die für die Farbe des Endprodukts notwendig sind.
Pigmente mineralischen Ursprungs bieten eine größere Hitzestabilität. Verbundhölzer sind mit dieser Art von Pigment hitzebeständiger. Die Längsausdehnung wird so kontrolliert, da die Ausdehnung über die Breite nahezu Null ist.

Das Vorhandensein einer Schicht, die dieses Pigment auf der Oberfläche enthält, macht die Verbundholzdiele undurchdringlich für Licht und UV-Strahlen. Die hohe Deckkraft dieser Art von Pigmenten macht die Dielen haltbarer und schützt sie vor möglichen Beschädigungen.

Mineralische Pigmente haben eine bessere Rheologie, d.h. die Pigmente passen sich leicht an die anderen Komponenten an. Dies erklärt ihre Widerstandsfähigkeit und ihr vorteilhaftes mechanisches Verhalten.

Organische Pigmente
Diese Art von Pigment hat eine höhere Farbstärke. Einige haben einen eher transparenten Charakter, was vorteilhaft ist, um das hölzerne Aussehen der Verbundstoffdiele zu zeigen.

Spezielle Effektpigmente
Es gibt andere Arten von Pigmenten, die besondere Effekte wie den Regenbogen- oder den Perleffekt erzeugen. Vom ästhetischen Standpunkt aus gesehen sind die Arten von Produ[...]

...es gibt eine Folge!

Um den Rest des Artikels zu lesen, werden Sie Mitglied

  • Dann werden Sie es herausfinden:
  • Arten von Pigmenten
  • Und viele hochauflösende Illustrationen:
  • Die dunklen Pigmente


  • aber auch das Herunterladen der KOMPLETTEN Bauanleitung im PDF-Format, exklusive Schulungsvideos, Berechnungswerkzeuge, SKETCHUP-Komponenten, usw.