Terrasse auf einer Metallstruktur Hochauflösende Diashow und Planungsdateien

Bruno

Hier ist ein kostenloser Auszug aus der Bauanleitung :

Detaillierte Pläne der Metallstruktur

Plan
Plan2
Ausführung mit Aussteifung
Ohne Aussteifung
Entpacken Sie diese Datei und Sie erhalten AUTOCAD-Datei der Metallstruktur

3D-Ansichten

Wie viel kostet die Metallkonstruktion?

Kostenvoranschlag 1
Kostenvoranschlag 2

Pfahlgründungen für Ständer

Montage des Erdbohrers
Wir holen den Erdbohrer
Zentrierung des Erdbohrers


Und wir bohren hart.
Der Erdbohrer sinkt sanft ein





Ganz tief
Es ist sauber
Die Schaufel ist bereit, den Maulwurf zu erschlagen


Wir setzen einen 4-Bewehrungseisen 15x15 Pfosten
In das Loch gegossener Beton, der einen Pfahl bildet
Die Pfähle sind fertig

Montage der Metallkonstruktion

Ankunft des Lastwagens mit der Metallstruktur
Entfernen des Hauptträgers
Lokalisierung der Ebenen


Laserebene für die Nachführung
Ankunft des Mauerbalkens aus der Luft
Es werden Messungen für die Ebene


Erste Löcher für die Befestigung des Mauerbalkens
Stephan auf seinem Beobachtungsposten
Der Mauerbalken liegt auf dem Boden und ist einsatzbereit.


Los, stellen wir den Mauerbalken auf.
Der Mauerbalken vom Fenster aus gesehen
Der Mauerbalken vom Fenster aus gesehen


Die Baustütze, um vorübergehend zu stützen
Ankerbolzenbefestigung


Wir durchbrechen die Mauer
Wir haben einen Ankerbolzen aufgestellt
Und wir schlagen auf, um eine Verankerung herzustellen


Befestigung des Mauerbalkens
Ein der beiden Enden des Mauerbalkens
Ein der beiden Enden des Mauerbalkens


Wir lassen die anderen Elemente zu Boden bringen, immer noch aus der Luft
Ein Pfosten wird auf seinem Betonsockel befestigt.
Ankunft von INP (I-Trägern mit normalem Profil)


Der Hauptnterzugbalken wurde auf seine beiden Pfosten gesetzt
Wir beginnen mit der Anbringung eines INP am Ende
Das erste INP ist die Verbindung zwischen dem Mauerbalken und dem Hauptunterzugbalken.


Wir setzen andere INPs
Der Hauptunterzugbalken wird durch den Kran leicht angehoben.
Der Chef beaufsichtigt


Der Hauptunterzugbalken wird zur einfachen Positionierung vom Kran leicht angehoben.
Der Chef verlegt die INP-Balken, einen nach dem anderen.


Der Chef verlegt die INP-Balken, einen nach dem anderen.
Schicken Sie den ein!
Schicken Sie den ein!


Ich setze ein
Ich habe die Schrauben und Bolzen
Und ich schraube


Der Chef setzt einen INP-Balken
Fast fertig!
Wir nähern uns dem Ende der Balkenverlegung


Der letzte Balken
Die Balken, von unten gesehen
Wir stellen das Geländer auf.


Ankunft des Geländers aus der Luft
Ankunft der Treppenwangen
Wir schnallten den Hauptunterzugbalken an den Kran und hoben die Struktur ein wenig hoch


Dann haben wir die Rechtwinkligkeit der Struktur mit Spanngurten angepasst

Befestigung der Unterzugbalken an den IPNs

Die Lagerhölzer sind eingebracht und einsatzbereit.
Die Lagerhölzer werden gegen die Struktur gesetzt, während sie auf die Verlegung warten.
Holzmaterialien werden an einem trockenen Ort gelagert


Befestigung des INP-Balkens an dem Mauerbalken
Pfosten- Unterzugbalken - Balken
Balken und Mauerbalken


Befestigung des Balkens an dem Hauptunterzugbalken


Ecke der Struktur
Befestigung der Balken an dem Hauptunterzugbalken


Keile zur Fixierung des Abstands zwischen der Wange und einer Stufe


Schneiden von Lagerhölzern
Einer der Lagerhölzer ist verdreht. Er wird an seinen Enden befestigt und mit einer Schraubzwinge und einem Spanngurt für Parkett ausgerichtet.
Die Lagerhölzer werden verlegt


Reihe der verlegten Lagerhölzer
Die Schraubzwinge dienen dazu, das Lagerholz festzuhalten, während er von unten befestigt wird.
Die Lagerhölzer müssen an einem INP-Balken stumpf verbunden werden.


Die Lagerhölzer werden von unten befestigt.
Sechskant-Holzschraube von unten
Sechskant-Holzschrauben


Lagerholz aus Tropenholz
Guajakholz
Guajakholz


Die Löcher in den INP-Balken wurden im Werk hergestellt.
Stephan während der Lagerhölzerbefestigung


Diese Ecke ist fertig, zumindest für die Lagerhölzer
Stephan und Bruno
Stephan und Bruno


Verlegung von Terrassendielen

Eine Schraubzwinge ist sehr nützlich, um eine Diele während des Schraubvorgangs zu halten.
Die Verschraubungslinie ist markiert
Die Verschraubungslinie ist markiert


Der zweistufige Bohrer mit einem Metallbohrer
Der Bohrer wird mit einer Feile oder einem Sägeblatt abgeflacht.


Diese flache Stelle ermöglicht es den Bohrer, an Ort und Stelle zu bleiben.
Dielen vor der 1. Treppenstufe
Die Dielen werden vor dem Verschrauben mit einem Spanngurt für Parkett zusammengepresst


Der Schraubzwinge verhindert, dass sich die erste Diele abhebt.
Die Schraubzwinge halten alles flach.


Lokalisieren Sie die Position der Schrauben
Verschraubung


Verschraubung der 1. Dielenreihen


Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeitsstelle gut organisieren


Spanngurt an beiden Enden


PVC-Keile halten einen präzisen Abstand zwischen den Dielen aufrecht.


Entgraten von Bohrern





Fliesenleger-Kniepolster schützen die Knie vor Reibung
Landschaft von der Terrasse aus gesehen


Vorbohren
Fräsen
in einem Arbeitsgang



Die PVC-Keile werden in teilbaren Bündeln verkauft.
zweistufiger Bohrer
Mit einer Box haben Sie alle Werkzeuge zur Hand


Schneiden einer Diele mit einem Winkel
Ein großer flacher Schraubendreher erleichtert das Einsetzen und Entfernen der Keile.


Geländer
Schrauben in ihrer Schale
Markierung des Ausschnitts mit einer blauen Schlagschnur


blaue Schlagschnur
Für den linearen Schnitt ist das ideale Werkzeug die Kreissäge. Aber hier würde nur die Stichsäge passen.
Ein Strich mit Sandpapier, um den Schnitt zu erweichen


Die Holzfälle sind gefallen
Wenn viele Schrauben verwendet werden, ist es wichtig, sie schnell zur Hand zu haben.
TORX Schrauben


Schraube und Keil

Die Treppe

Wange
Die Trittstufen fehlen noch.


Befestigungsplatte für eine Stufe
Oben auf der Treppe
Einschrauben einer Sechskant-Holzschraube zur Befestigung des Lagerholzes


Noch ein paar Treppenstufen zu befestigen
Für das Schneiden der Stufen zogen wir es vor, eine Tischsäge zu verwenden.
Schneiden eines Profils aus einem Unterzugbalken


Mit diesem Profil wird der Dickenunterschied zwischen den Dielen und der Treppenstufe ausgeglichen.


Die Dielen um die letzte Stufe herum werden sehr fein mit Keilen platziert.
Die Spalten werden durch Kunststoffkeile präzise eingehalten.


Alle Stufen des Treppenhauses sind eingebaut
Zur Sicherung der Stufen wurden gewölbte Kopfschrauben verwendet.
gewölbter Kopf


Die letzte Stufe der Treppe


Das Geländer

Das Geländer ist an der Reihe.
Wir stellen das Geländer auf.
Wir setzen das Geländer auf.


Ein Kran ist sehr praktisch!
Es ist okay, es hält !
Befestigung des Geländers an einem Balken


Befestigung des Geländers an einem IPN (I-förmiger Balken mit Standardprofil)
Handlauf aus Holz
Unter dem Handlauf


Die Geländerecke
Ecke eines Handlaufs




Die Leiste ist zwischen Balken und Geländer eingeklemmt.


Die Terrasse ist fertig

Zufrieden mit der fertigen und gut ausgeführten Arbeit






Blick aus der Küche




[...]

...es gibt eine Folge!

Um den Rest des Artikels zu lesen, werden Sie Mitglied

  • Dann werden Sie es herausfinden:
  • Detaillierte Pläne der Metallstruktur
  • 3D-Ansichten
  • Wie viel kostet die Metallkonstruktion?
  • Pfahlgründungen für Ständer
  • Montage der Metallkonstruktion
  • Befestigung der Unterzugbalken an den IPNs
  • Verlegung von Terrassendielen
  • Die Treppe
  • Das Geländer
  • Die Terrasse ist fertig
  • Und viele hochauflösende Illustrationen:
  • Ankunft des Lastwagens mit der Metallstruktur
  • Entfernen des Hauptträgers
  • Lokalisierung der Ebenen
  • Laserebene für die Nachführung
  • Ankunft des Mauerbalkens aus der Luft
  • Es werden Messungen für die Ebene
  • Erste Löcher für die Befestigung des Mauerbalkens
  • Stephan auf seinem Beobachtungsposten
  • Der Mauerbalken liegt auf dem Boden und ist einsatzbereit.
  • Los, stellen wir den Mauerbalken auf.
  • Der Mauerbalken vom Fenster aus gesehen
  • Der Mauerbalken vom Fenster aus gesehen
  • Die Baustütze, um vorübergehend zu stützen
  • Ankerbolzenbefestigung
  • Wir durchbrechen die Mauer
  • Wir haben einen Ankerbolzen aufgestellt
  • Und wir schlagen auf, um eine Verankerung herzustellen
  • Befestigung des Mauerbalkens
  • Ein der beiden Enden des Mauerbalkens
  • Ein der beiden Enden des Mauerbalkens
  • Wir lassen die anderen Elemente zu Boden bringen, immer noch aus der Luft
  • Ein Pfosten wird auf seinem Betonsockel befestigt.
  • Ankunft von INP (I-Trägern mit normalem Profil)
  • Der Hauptnterzugbalken wurde auf seine beiden Pfosten gesetzt
  • Wir beginnen mit der Anbringung eines INP am Ende
  • Das erste INP ist die Verbindung zwischen dem Mauerbalken und dem Hauptunterzugbalken.
  • Wir setzen andere INPs
  • Der Hauptunterzugbalken wird durch den Kran leicht angehoben.
  • Der Chef beaufsichtigt
  • Der Hauptunterzugbalken wird zur einfachen Positionierung vom Kran leicht angehoben.
  • Der Chef verlegt die INP-Balken, einen nach dem anderen.
  • Der Chef verlegt die INP-Balken, einen nach dem anderen.
  • Schicken Sie den ein!
  • Schicken Sie den ein!
  • Ich setze ein
  • Ich habe die Schrauben und Bolzen
  • Und ich schraube
  • Der Chef setzt einen INP-Balken
  • Fast fertig!
  • Wir nähern uns dem Ende der Balkenverlegung
  • Der letzte Balken
  • Das Geländer ist an der Reihe.
  • Die Balken, von unten gesehen
  • Wir stellen das Geländer auf.
  • Ankunft des Geländers aus der Luft
  • Wir stellen das Geländer auf.
  • Wir setzen das Geländer auf.
  • Ein Kran ist sehr praktisch!
  • Es ist okay, es hält !
  • Ankunft der Treppenwangen
  • Wir schnallten den Hauptunterzugbalken an den Kran und hoben die Struktur ein wenig hoch
  • Dann haben wir die Rechtwinkligkeit der Struktur mit Spanngurten angepasst
  • Die Lagerhölzer sind eingebracht und einsatzbereit.
  • Die Lagerhölzer werden gegen die Struktur gesetzt, während sie auf die Verlegung warten.
  • Holzmaterialien werden an einem trockenen Ort gelagert
  • Befestigung des INP-Balkens an dem Mauerbalken
  • Pfosten- Unterzugbalken - Balken
  • Balken und Mauerbalken
  • Befestigung des Geländers an einem Balken
  • Wange
  • Die Trittstufen fehlen noch.
  • Befestigungsplatte für eine Stufe
  • Befestigung des Balkens an dem Hauptunterzugbalken
  • Ecke der Struktur
  • Befestigung der Balken an dem Hauptunterzugbalken
  • Befestigung des Geländers an einem IPN (I-förmiger Balken mit Standardprofil)
  • Keile zur Fixierung des Abstands zwischen der Wange und einer Stufe
  • Schneiden von Lagerhölzern
  • Einer der Lagerhölzer ist verdreht. Er wird an seinen Enden befestigt und mit einer Schraubzwinge und einem Spanngurt für Parkett ausgerichtet.
  • Die Lagerhölzer werden verlegt
  • Reihe der verlegten Lagerhölzer
  • Die Schraubzwinge dienen dazu, das Lagerholz festzuhalten, während er von unten befestigt wird.
  • Die Lagerhölzer müssen an einem INP-Balken stumpf verbunden werden.
  • Oben auf der Treppe
  • Die Lagerhölzer werden von unten befestigt.
  • Einschrauben einer Sechskant-Holzschraube zur Befestigung des Lagerholzes
  • Sechskant-Holzschraube von unten
  • Sechskant-Holzschrauben
  • Lagerholz aus Tropenholz
  • Guajakholz
  • Guajakholz
  • Noch ein paar Treppenstufen zu befestigen
  • Die Löcher in den INP-Balken wurden im Werk hergestellt.
  • Stephan während der Lagerhölzerbefestigung
  • Diese Ecke ist fertig, zumindest für die Lagerhölzer
  • Stephan und Bruno
  • Stephan und Bruno
  • Für das Schneiden der Stufen zogen wir es vor, eine Tischsäge zu verwenden.
  • Schneiden eines Profils aus einem Unterzugbalken
  • Mit diesem Profil wird der Dickenunterschied zwischen den Dielen und der Treppenstufe ausgeglichen.
  • Die Dielen um die letzte Stufe herum werden sehr fein mit Keilen platziert.
  • Eine Schraubzwinge ist sehr nützlich, um eine Diele während des Schraubvorgangs zu halten.
  • Die Verschraubungslinie ist markiert
  • Die Verschraubungslinie ist markiert
  • Der zweistufige Bohrer mit einem Metallbohrer
  • Der Bohrer wird mit einer Feile oder einem Sägeblatt abgeflacht.
  • Diese flache Stelle ermöglicht es den Bohrer, an Ort und Stelle zu bleiben.
  • Dielen vor der 1. Treppenstufe
  • Die Dielen werden vor dem Verschrauben mit einem Spanngurt für Parkett  zusammengepresst
  • Der Schraubzwinge verhindert, dass sich die erste Diele abhebt.
  • Die Spalten werden durch Kunststoffkeile präzise eingehalten.
  • Die Schraubzwinge halten alles flach.
  • Lokalisieren Sie die Position der Schrauben
  • Verschraubung
  • Verschraubung der 1. Dielenreihen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Arbeitsstelle gut organisieren
  • Spanngurt an beiden Enden
  • PVC-Keile halten einen präzisen Abstand zwischen den Dielen aufrecht.
  • Entgraten von Bohrern
  • Fliesenleger-Kniepolster schützen die Knie vor Reibung
  • Landschaft von der Terrasse aus gesehen
  • Vorbohren
  • Fräsen
  • in einem Arbeitsgang
  • Die PVC-Keile werden in teilbaren Bündeln verkauft.
  • zweistufiger Bohrer
  • Mit einer Box haben Sie alle Werkzeuge zur Hand
  • Schneiden einer Diele mit einem Winkel
  • Ein großer flacher Schraubendreher erleichtert das Einsetzen und Entfernen der Keile.
  • Geländer
  • Alle Stufen des Treppenhauses sind eingebaut
  • Zur Sicherung der Stufen wurden gewölbte Kopfschrauben verwendet.
  • gewölbter Kopf
  • Schrauben in ihrer Schale
  • Handlauf aus Holz
  • Unter dem Handlauf
  • Die Geländerecke
  • Ecke eines Handlaufs
  • Markierung des Ausschnitts mit einer blauen Schlagschnur
  • blaue Schlagschnur
  • Für den linearen Schnitt ist das ideale Werkzeug die Kreissäge. Aber hier würde nur die Stichsäge passen.
  • Ein Strich mit Sandpapier, um den Schnitt zu erweichen
  • Die Holzfälle sind gefallen
  • Wenn viele Schrauben verwendet werden, ist es wichtig, sie schnell zur Hand zu haben.
  •  TORX Schrauben
  • Schraube und Keil
  • Die letzte Stufe der Treppe
  • Zufrieden mit der fertigen und gut ausgeführten Arbeit
  • Blick aus der Küche
  • Die Leiste ist zwischen Balken und Geländer eingeklemmt.
  • Kostenvoranschlag 1
  • Kostenvoranschlag 2
  • Plan
  • Plan2
  • Entpacken Sie diese Datei und Sie erhalten AUTOCAD-Datei der Metallstruktur
  • Ausführung mit Aussteifung
  • Ohne Aussteifung
  • Montage des Erdbohrers
  • Wir holen den Erdbohrer
  • Zentrierung des Erdbohrers
  • Und wir bohren hart.
  • Der Erdbohrer sinkt sanft ein
  • Ganz tief
  • Es ist sauber
  • Die Schaufel ist bereit, den Maulwurf zu erschlagen
  • Wir setzen einen 4-Bewehrungseisen 15x15 Pfosten
  • In das Loch gegossener Beton, der einen Pfahl bildet
  • Die Pfähle sind fertig


  • aber auch das Herunterladen der KOMPLETTEN Bauanleitung im PDF-Format, exklusive Schulungsvideos, Berechnungswerkzeuge, SKETCHUP-Komponenten, usw.

Devis GRATUIT

30 secondes pour remplir un petit formulaire, et ce sont les artisans de votre région qui viennent à vous.
Faire une demande