Dielen aus Padouk

Bruno

Padouk, auch bekannt als "Koralle", ist eine schöne und farbenfrohe exotische Holzart aus Afrika. Die Verfügbarkeit ist wichtig. Es bietet sehr attraktive Eigenschaften aufgrund seiner außergewöhnlichen Eigenschaften, aber auch wegen seiner natürlichen Ästhetik. Es konkurriert mit Ipe , das als die beste Holzart für den Bau einer Terrasse gilt. Der Marktpreis ist jedoch hoch.

Aufgrund seiner Eigenschaften konkurriert Padouk mit dem Ipe.

Terrasse aus Padouk

visuelles Aussehen

Diele aus Padouk

Maserung : grob. Die Maserung bestimmt die Oberflächenbeschaffenheit des Holzes nach der Bearbeitung. In unserem Fall ist das Oberflächenbild homogen und sauber.

Splintholz : Das Splintholz entspricht dem Umfang des Stammes. Im Allgemeinen ist dieser Teil des Holzes empfindlicher gegenüber Pilzen und holzbohrenden Insekten. Deshalb vermeiden wir den Einsatz im Freien.
Im Falle von Padouk ist das Splintholz weißlich bis bräunlich gelb und unterscheidet sich deutlich vom Kernholz. Das Kernholz ist der härteste und widerstandsfähigste zentrale Teil des Stammes. Die Farbe des Kernholzes variiert von leuchtend rot bis orange rot.

Faser : leichte oder fast keine Faser (Unregelmäßigkeit im Venenmuster). Außerdem ist das Garn extrem gerade. Mit anderen Worten, die Fasern


werden an der Oberfläche durch den Durchgang der Bearbeitungswerkzeuge nicht oder nur leicht abgerissen. Mäßiges Risiko von Splittern.
Seine Maserung, wie der Cumaru, verleiht ihm ein visuelles Aussehen, der sowohl sehr angenehm als auch exotisch ist.

Mechanische Eigenschaften

Dielen aus Padouk
Padouk hat eine außergewöhnliche Widerstandsfähigkeit. Im Vergleich zu Ipe ist es jedoch etwas weniger flexibel. Seine Härte ist recht hoch. Zum Vergleich ist es etwas härter als Garapa , das heißt er ist doppelt so hart wie Eiche, aber weniger hart als Ipe, Massaranduba und Camaru. Um noch konkreter zu sein, sind Korallendielen beständig gegen Fußgängerüberwege. Dadurch haben Tische und Stühle beim Durchlaufen weniger Einfluss auf den Boden.

Eigenschaften


Dielen aus Padouk

Stabilität :
Dies ist eine der Stärken dieser Holzart. Tatsächlich gilt es als stabil im Betrieb. m einen kleinen Vergleich zu ziehen, ist es etwas stabiler als Cumaru und Garapa die wiederum noch stabiler sind als Massaranduba und IPE. So sind die Verformungen, ob beim Trocknen oder bei der Feuchtigkeitsgewinnung, extrem begrenzt.

Schwinden :
Sein Schwinden ist sehr gering im Vergleich zu dem von Ipe und sogar Garapa. Schwinden ist die Volumenreduzierung des Holzes während der Trocknung. Aber wenn die Feuchtigkeit zurückkehrt, quillt das Holz wieder auf. Deshalb ist es wichtig, Fugen und Zwischenräume vorzusehen.

Dichte :
Sein Gewicht entspricht demjenigen des Garapa. Es ist also auch ein relativ leichtes Holz mit einer Dichte von 0,79.

Festigkeit gegen Holzwürmern :
Padouk ist von Natur aus gegen Pilze, Insekten und Termiten beständig. SSeine Risikoklasse ist 4, genau wie bei Ipe. So kann es im Freien eingesetzt werden und auch mit Erde oder Süßwasser in Kontakt kommen.

Verfügbarkeit

Padouk ist eine Holzart, die in Afrika und genauer gesagt im westlichen Teil Afrikas vorkommt. Sie steht im Wettbewerb mit Ipe nd ist noch keine geschützte Art.
Aufgrund seiner hohen Verfügbarkeit ist er in der Regel bei Spezialisten für exotische Holzterrassen zu finden.

Pflege für Padoukterrasse

Padouk, wie alle exotischen Hölzer, wird natürlich eine silbergraue Farbe annehmen, wenn es nicht gepflegt wird.
Wenn Sie den ursprünglichen Farbton beibehalten möchten, können Sie einen Sättiger verwenden, den Sie mindestens zweimal im Jahr verwenden müssen.
Andererseits, wenn Sie es grau werden lassen wollen, ist eine Niederdruckreinigung einmal im Jahr mehr als ausreichend.
Wenn Ihr Terrassendielen jedoch bereits grau ist und Sie Ihre ursprüngliche natürliche Farbe wiedererlangen möchten, können Sie einen Bildschirm verwenden oder eine ölbasierte Behandlung durchführen. Im Allgemeinen stellt der Nasseffekt einer ölbasierten Behandlung die ursprüngliche Farbe aller Holzarten wieder her. Bei einer Padouk-Diele ist jedoch große Vorsicht geboten, da der Nasseffekt das Holz erheblich verdunkeln könnte. Um dies zu bewältigen, empfehlen wir Ihnen, ein möglichst neutrales Öl für die Behandlung zu wählen und einen kleinen Bereich zu testen, bevor Sie Ihre gesamte Terrasse in Padouk behandeln.

DIE GROßARTIGE ANLEITUNG 2020

Ich baue meine Terrasse nach den Regeln der Kunst in aller Ruhe.

Herunterladen

Die Anleitung zum Herunterladen (oder in gedruckter Form), 330 Seiten A4 bunt

Reservierter Mitgliederbereich

Videos, Tools, private Foren

Berechnungswerkzeuge

Zur Bestimmung der Abmessungen der Teile Ihrer Struktur


Tutorial-Videos

Exklusive HD-Videos nur für Mitglieder

SKIZZEN-Komponenten

SKIZZE Bauteilbibliothek speziell für Holzterrasse, usw.

Unterstützung

Private Foren, der Autor antwortet Ihnen direkt.



Alle unsere Angebote ansehen und vergleichen