Durch Furfurylation behandeltes Holz

Bruno

Hier ist ein kostenloser Auszug aus der Bauanleitung :

Bei diesem norwegischen Verfahren lässt man Holz mit Furfurylalkohol, welches ein Derivat aus pflanzlichen Rückständen (Mais, Rohrzucker, Sonnenblumen) ist, reagieren. Die Modifizierung des Holzes führt zu einer Dauerhaftigkeit, die einer Behandlung mit CKA [1] gleichkommt. Auf diese Weise verändertes Kiefernholz bekommt zusätzlich ein Aussehen, welches dem von Tropenholz nahekommt. Das behandelte Holz ist für die Umwelt unschädlich und nicht giftig. Es kann ohne zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen wie unbehandeltes Holz verbrannt werden.

Das Verfahren wird seit 2003 unter dem Namen VisorWood vertrieben. 2007 hat der Hersteller Kebony 10 000 m³ VisorWood als Terrassendielen hergestellt. Verwendet wird schottische Kiefer und Sumpf-Kiefer sowie Buche.

Früher wurde nur der norwegische Markt abgedeckt, aber mit der Eröffnung [...]

...es gibt eine Folge!

Um den Rest des Artikels zu lesen, werden Sie Mitglied

  • Dann werden Sie es herausfinden:
  • Und viele hochauflösende Illustrationen:
  • Ein Kai in Norwegen, mit Visorwood gebaut
  • Visorwood-Dielen aus Eichenholz


  • aber auch das Herunterladen der KOMPLETTEN Bauanleitung im PDF-Format, exklusive Schulungsvideos, Berechnungswerkzeuge, SKETCHUP-Komponenten, usw.

Anmerkungen

[1Chrom-Kupfer-Arsenat

DIE GROßARTIGE ANLEITUNG 2020

Ich baue meine Terrasse nach den Regeln der Kunst in aller Ruhe.

Herunterladen

Die Anleitung zum Herunterladen (oder in gedruckter Form), 330 Seiten A4 bunt

Reservierter Mitgliederbereich

Videos, Tools, private Foren

Berechnungswerkzeuge

Zur Bestimmung der Abmessungen der Teile Ihrer Struktur


Tutorial-Videos

Exklusive HD-Videos nur für Mitglieder

SKIZZEN-Komponenten

SKIZZE Bauteilbibliothek speziell für Holzterrasse, usw.

Unterstützung

Private Foren, der Autor antwortet Ihnen direkt.



Alle unsere Angebote ansehen und vergleichen