Zusammenfassende Holzartentabelle

Bruno

Hier ist ein kostenloser Auszug aus der Bauanleitung :

Preisklasse :

A : günstig; B : mittlere Preisklasse; C : sehr teuer

  • vom Aussterben bedrohte Arten, zu vermeiden
  • stark reizend bis giftig
  • unsere Lieblingsarten

  • In der Spalte « Gefährdungsklasse» gibt die Zahl in Klammern die Gefährdungsklasse an, die nach einer chemischen Behandlung erreicht wird.
# Typ Name der Art Herkunft Gefährdungsklasse [1] Aspekt Meschanische Eigenschaften Schwierigkeitsgrad der Verarbeitung Verfügbarkeit Preisklasse Anmerkungen
Biegsamkeit Durschnittliche Dichte (kg/m3) Härte Festigkeit Spaltung Gefahr von Rissbildung Als Dielenbelag (Frankreich) Als Bauholz
Tropenholz Aleppo Afrika 5 gelbbraun sehr unbiegsam 740 sehr hart instabil - hoch groß selten selten C
Tropenholz Amarante, Pau-Roxo Südamerika 3 violett bis dunkelbraun sehr unbiegsam 870 hart mittel - gering groß selten selten C
Tropenholz Angelim vermelho Südamerika 4 rotbraun sehr unbiegsam 1080 außergewöhnlich hart instabil - gering groß selten selten C
Tropenholz Angelique Südamerika 5 dunkelbraun sehr unbiegsam 790 mittelhart mittel - gering sehr hoch selten selten C
Tropenholz Assamela, Afrormosia Afrika 4 gelbliches braun unbiegsam 740 hart instabil - gering

schwer

selten selten C
Tropenholz Azobe Afrika 5 dunkelrot bis violettbraun sehr unbiegsam 1070 sehr hart instabil - hoch schwer mittel mittel C Wird eher für das Tragwerk verwendet
Tropenholz Badi, Bilinga Afrika 5 orangegelb unbiegsam 760 mittelhart mittel ja hoch schwer selten selten C
Tropenholz Bangkirai, Yellow Balau Süd-Ost-Asien 5 gelbbraun bis rötlich, mittel sehr unbiegsam 910 hart mittel - hoch schwer geläufig selten B
Nadelholz Waldkiefer (behandelt) Nordeuropa 3(4) rosa (natürlich) bis grün (behandelt), mittel elastisch 500 mittelhart mittel - - einfach mittel geläufig B
Laubholz Kastanie Europa 4 bräunliches gelb bis braun, grob unbiegsam 600 weich mittel - - einfach selten geläufig B Enthält Gerbstoffe, die schwarze Verfärbungen hervorrufen können
Laubholz Eiche Europa 3 (4) goldbraun unbiegsam 700 hart mittel - -

einfach

selten geläufig B Die Gerbstoffe können beim Kontakt mit eisenhaltigem Material zu bläulich-schwarzen Verfärbungen führen.
Tropenholz Chengal Süd-West-Asien 4 braun, mittel sehr unbiegsam 910 hart gut - gering mittel selten selten C
Tropenholz Congotali Afrika 5 rotbraun, fein sehr unbiegsam 1110 außergewöhn-lich hart instabil - hoch mittel selten selten C
Tropenholz Cumaru Südamerika 4 rotbraun, mittel sehr unbiegsam 1070 sehr hart mittel - hoch schwer selten selten C Ähnlichkeit mit Ipe
Tropenholz Difou Afrika 4 gelbbraun, mittel sehr unbiegsam 840 sehr hart mittel - gering schwer selten selten C
Nadelholz Douglasie, Oregon Kiefer Europa/Nordamerika 3 leicht rosa, mittel unbiegsam 550 weich mittel - hoch einfach mittel geläufig A
Tropenholz Douka, Makore Afrika 5 rotbraun, mittel unbiegsam 690 mittelhart mittel - gering

Verschmutzung der Werkzeuge

Rare Rare C
Tropenholz Doussié, Afzélia, Apa Afrika 4 goldbraun bis blassem rot-braun, grob sehr unbiegsam 800 hart gut - gering mittel mittel mittel C
Tropenholz Gaïac, Gayac Südamerika 4 grün bis braungrün, grob unbiegsam 1350 außergewöhnlich hart gut - gering einfach mittel selten C Eisenholz. Medizinische Eigenschaften (Lebensholz), Farbderivate (blau) Anhang II des CITES sehr öliges Holz
Tropenholz Grapia Südamerika 5 zitronengelb bis hellbraun, mittel sehr unbiegsam 790 hart mittel - gering mittel selten selten C
Tropenholz Greenheart, Demerara Südamerika 4 gelbliches beige bis olivbraun, fein sehr unbiegsam 970 außergewöhnlich hart mittel - gering

mittel

selten selten C
Tropenholz Ipé Südamerika 4 dunkelbraun, fein sehr unbiegsam 1040 sehr hart mittel - gering

mittel

geläufig mittel B
Tropenholz Iroko, kambala Afrika 3 gelbbraun bis dunkelbraun, grob unbiegsam 640 mittelhart mittel - keine

mittel

geläufig mittel B Es enthält Antioxidantien. Oberflächenbehandlungen halten nicht.
Tropenholz Itauba Südamerika 4 gelbbraun bis dunkelbraun, net sehr unbiegsam 860 mittelhart mittel - hoch mittel mittel selten C
Tropenholz Jatoba, Courbaril Südamerika 3 violettbraun, orangebraun, rotbraun, mittel sehr unbiegsam 950 sehr hart mittel - gering schwer selten selten C
Tropenholz Kapur Süd-Ost-Asien 4 rotbraun bis rosabraun, mittel sehr unbiegsam 740 mittelhart gut - hoch mittel selten selten C gefärbtes Abfluss-wasser
Tropenholz Keruing Süd-Ost-Asien 3 rotbraun bis violettes rotbraun, grob sehr unbiegsam 790 mittelhart gut - hoch mittel selten selten C gefärbtes Abfluss-wasser
Tropenholz Maçaranduba, Balata Südamerika 4 dunkelrotbraun violett getönt, grob sehr unbiegsam 1100 sehr hart instabil - hoch schwer selten selten C
Tropenholz Makore, Douka Zentralafrika 5 dunkelrosabraun bis dunkelrotbraun, mittel unbiegsam 690 mittelhart mittel - gering

mittel

selten selten C
Nadelholz Lärche Europa 3 gelbliches weiß, mittel elastisch 600 weich mittel - - einfach mittel mittel A Eins der Nadelhölzer mit höchster Dichte.
Tropenholz Merbau Süd-Ost-Asien 4 orangebraun bis rosabraun, grob sehr unbiegsam 830 hart gut - gering mittel selten mittel C Die Farbe verändert sich je nach Sonneneinstrahlung. Wie Iroko, wird es im Sonnenlicht dunkler.
Tropenholz Moabi Afrika 4 rosabraun bis rotbraun sehr unbiegsam 870 hart instabil - hoch

schwer

selten mittel C
Tropenholz Movingui Afrika 2 (3) zitronengelb bis gelbbraun, mittel unbiegsam 730 mittelhart mittel - gering schwer selten selten C Enthält gelbe Extrakte, die Gegenstände bei Berührung färben können.
Tropenholz Muiracatiara Südamerika 4 rosabraun bis gelbbraun sehr unbiegsam 800 hart instabil - gering mittel selten selten C
Tropenholz Mukulungu Afrika 5 rotbraun, fein sehr unbiegsam 950 hart instabil ja gering

mittel

selten selten B
Tropenholz Niangon Afrika 2 (3) rosébraun bis rotbraun mit violetten Nuancen, mittel unbiegsam 700 mittelhart mittel - gering schwer selten selten C
Tropenholz Okan, Bokoka Afrika 4 rotbraun, mittel sehr unbiegsam 910 sehr hart mittel - hoch schwer selten selten C
Tropenholz Padouk Afrika 4 leuchtend rot, grob hart 790 hart gut - keine

schwer

selten mittel C Bei Lichtaussetzung verfärbt es sich bräunlich und es wird dann unter dem UV/Regen-Effekt grau.
Tropenholz Pau Amarelo Südamerika 4 leuchtend gelb bis gelbliches hellbraun, fein sehr unbiegsam 810 mittelhart gut - hoch mittel selten selten C
Nadelholz Kiefer (getrocknet) Europa 4 grün, mittel elastisch 500 sehr weich gut - - einfach geläufig geläufig B Achtung, Abfälle sind giftig
Laubholz Robinie (falsche Akazie) Europa 4 gelbliches grün bis goldbraun, mittel unbiegsam 800 sehr hart instabil ja gering mittel mittel selten B
Tropenholz Saint Martin rouge Südamerika 5 rosabraun bis rotbraun, grob sehr unbiegsam 860 hart instabil - gering mittel selten selten C
Nadelholz Southern Yellow Pine (Sumpfkiefer) Nordamerika 3 gelb bis braun, mittel elastisch 540 mittelhart mittel - - einfach selten mittel B Stark gemasert, viel Harz, neigt zur Blaufäule
Tropenholz Tali, Missanda Afrika 4 orangebraun, grob sehr unbiegsam 900 sehr hart mittel - gering schwer selten selten C
Tropenholz Tatajuba, Bagasse Südamerika 4 gelb bis gelbbraun, mittel sehr unbiegsam 800 hart gut - gering

einfach

selten selten C Färbt sich mit der Zeit dunkelbraun.
Tropenholz Teak Süd-Ost-Asien 4 bis 5 gelbbraun, grob unbiegsam 670 mittelhart gut - keine mittel geläufig

mittel

C Teakholz aus natürlichen Wäldern hat eine höhere Dauerhaftigkeit als das von Plantagen.
Tropenholz Tiama Afrika 3 rotbraun bis dunkelbraun, mittel unbiegsam 550 weich mittel - hoch schwer selten selten C
Tropenholz Wallaba, Apa Südamerika 4 dunkelbraun, mittel unbiegsam 880 hart gut Spaltung gering

mittel

selten selten C
Tropenholz Wengé, Panga-Panga, Awong, Palissandre du Congo Afrika 4 gelb bis dunkelbraun, grob sehr unbiegsam 870 sehr hart mittel - hoch schwer mittel selten C
Nadelholz Western Red Cedar Nordamerika 3 rot bis braun, fein elastisch 370 sehr weich gut - -

einfach

mittel selten C



[...]

...es gibt eine Folge!

Um den Rest des Artikels zu lesen, werden Sie Mitglied

  • Dann werden Sie es herausfinden:
  • Und viele hochauflösende Illustrationen:


  • aber auch das Herunterladen der KOMPLETTEN Bauanleitung im PDF-Format, exklusive Schulungsvideos, Berechnungswerkzeuge, SKETCHUP-Komponenten, usw.

Anmerkungen

[1eine Zahl in Klammern gibt die nach der chemischen Behandlung erhaltene Verwendungsklasse an.

DIE GROßARTIGE ANLEITUNG 2020

Ich baue meine Terrasse nach den Regeln der Kunst in aller Ruhe.

Herunterladen

Die Anleitung zum Herunterladen (oder in gedruckter Form), 330 Seiten A4 bunt

Reservierter Mitgliederbereich

Videos, Tools, private Foren

Berechnungswerkzeuge

Zur Bestimmung der Abmessungen der Teile Ihrer Struktur


Tutorial-Videos

Exklusive HD-Videos nur für Mitglieder

SKIZZEN-Komponenten

SKIZZE Bauteilbibliothek speziell für Holzterrasse, usw.

Unterstützung

Private Foren, der Autor antwortet Ihnen direkt.



Alle unsere Angebote ansehen und vergleichen