Das IGEL-System

Bruno

Dieses System besteht aus einer Doppelkralle im Winkel, die auf dem Lagerholz befestigt wird. Mit Hilfe eines Spezialwerkzeugs werden die Dielen unter Kraftaufwand auf die Krallen gedrückt. Es handelt sich in gewisser Weise um ein seitliches Festnageln. Die Befestigungen sind aus Edelstahl, was eine Garantie für die Haltbarkeit ist. Das Profil der Platte sorgt für gleichmäßige Abstände zwischen den Dielen.

Das Profil verhindert jedoch eine seitliche Ausdehnung der Dielen. Dies kann im Winter zu Problemen führen, vor allem, wenn die Dielen im Sommer im trockenen Zustand verlegt wurden.

Die Platten ermöglichen eine Lücke zwischen Lagerholz und Bodenbelag, wodurch Staunässe vermieden wird.

Dank des Spezialwerkzeugs können die Dielen schnell verlegt werden. Die Hebelwirkung des Werkzeugs ermöglicht auch das Verlegen von Dielen, die sich verzogen haben. Dieses Werkzeug kann auch gemietet werden.

Wie bei den meisten Systemen von unsichtbaren Befestigungen kann keine einzelne Diele entnommen werden. Dazu müssen alle nachfolgenden Dielen ebenfalls ausgebaut werden. Man muss in den ersten Jahren jedoch damit rechnen, ein paar Dielen auswechseln zu müssen. Das ständige komplette Ausbauen kann daher nervenaufreibend sein.

Vom ästhetischen Standpunkt aus ist dieses nicht das System, was die beste Unsichtbarkeit garantiert, denn die Befestigungen sind zwischen den Dielen etwas zu sehen. Aber es bleibt im Rahmen.

Das IGEL-System ist für Dielen von 20 bis 40 mm Dicke geeignet. Der große Vorteil dieses Systems ist, dass jede Diele verwendet werden kann. Es gibt kein spezifisches Profil, wie es bei anderen Systemen der Fall ist.

Der Preis beträgt 1,40 € + MwSt. pro Befestigung. Bei Dielen von 145 mm mit einem Reihenabstand von 50 cm benötigt man 13 Befestigungen, was 18 € + MwSt./m² entspricht

Eine wunderschöne, mithilfe des IGEL-Systems gebaute Terrasse
Das Werkzeug

Beachten Sie einen Abstand von 50 cm
Fuge von 5 mm zwischen den Dielen
Kraftvolles Einsetzen einer Diele in die schon vorhandene Diele
Festschrauben der Kralle

Kraftvolles Einsetzen einer Diele auf die im Vorfeld befestigten Krallen.
Zwei Werkzeuge werden benötigt.
Fuge von 5 mm zwischen den Dielen

Vorteile / Nachteile

Nicht oxidierendes Material Spezialwerkzeug
Jeder Diele typ kann n verwendet werden, Fester Abstand, kein Spiel vorhanden
auch verzogene Dielen Befestigungen leicht sichtbar
Die Dielen liegen nicht auf den Lagerhölzern auf

Weitere Infos : www.igel.fr

DIE GROßARTIGE ANLEITUNG 2020

Ich baue meine Terrasse nach den Regeln der Kunst in aller Ruhe.

Herunterladen

Die Anleitung zum Herunterladen (oder in gedruckter Form), 330 Seiten A4 bunt

Reservierter Mitgliederbereich

Videos, Tools, private Foren

Berechnungswerkzeuge

Zur Bestimmung der Abmessungen der Teile Ihrer Struktur


Tutorial-Videos

Exklusive HD-Videos nur für Mitglieder

SKIZZEN-Komponenten

SKIZZE Bauteilbibliothek speziell für Holzterrasse, usw.

Unterstützung

Private Foren, der Autor antwortet Ihnen direkt.



Alle unsere Angebote ansehen und vergleichen