Wie kann man die Verbindung mit einem Pool herstellen ?

Bruno

Eine Holzterrasse direkt am Pool ist eine besondere Schwierigkeit. Tatsächlich sind die die Dielen tragenden Tragbalken verdeckt und es ist sehr schwierig, die Dielen direkt an den Betonkanten zu befestigen. Darüber hinaus ist das Vorhandensein eines Einhängeprofils für die Folie eine zusätzliche Belästigung, die berücksichtigt werden muss. Hier sind verschiedene Techniken zur Befestigung von Dielen an den Rändern eines Pools.

Lösung 1 : direkte Befestigung am Beton

Diese Lösung ist möglich, wenn man den Einfluss der durch die Struktur erzeugten Dicke so gering wie möglich halten möchte. Sie besteht aus der direkten Befestigung der Dielen am Beton. Die Befestigung von Holzdielen auf dem Beton ist ein sehr schwieriger Vorgang, da Beton ein hartes Material ist, auf dem man nicht genau bohren kann. Tatsächlich führen die Härteunterschiede innerhalb des Betons, bedingt durch die Mischung aus Zement und Zuschlagstoffen, dazu, dass der Bohrer von seiner ursprünglichen Flugbahn abweicht. Außerdem kann das Bohren von Löchern am Rand der Beckenwand schwierig sein, da Beton dazu neigt, zu zersplittern. Aus diesen Gründen sollte diese Technik nur dann angewendet werden, wenn nur der Beckenrand, das heißt die Beckenwand, betoniert ist. Wenn das Becken von einer Betonplatte umgeben ist, sollten Unterzugbalken als Auflage für die Dielen verwendet werden. In diesem Fall ist Lösung 2 vorzuziehen (siehe weiter).

direkte Verlegung auf Beton : Perspektivansicht
Die Dielen sind auf der gesamten Länge am Beton befestigt. Wegen der schwierigen Umsetzung wird von dieser Regelung dringend abgeraten.


direkte Verlegung auf Beton : Querschnittsansicht
Nur die Kanten
Nur die Dielenkanten werden am Beton befestigt.

Bildunterschriften :

  • 1 : Terrassendiele
  • 2 : Dielenbefestigungsschrauben
  • 3 : Profildicken-Ausgleichsplatte
  • 4 : Betonplatte
  • 5 : Profil der Poolfolie 7
  • 6 : Erhöhungskeil(e) mit einer Dicke, so dass die Unterseite der Diele das Profil nicht berühren darf 2
  • 7 : Poolfolie


Welche Methode wird angewendet, um Beton präzise zu bohren?
Das Prinzip besteht darin, die Löcher in den dünnen Terrassendielen als Führung für den Betonbohrer zu nutzen. Das bedeutet, dass die vorgebohrten Löcher in den Dielen zuerst gebohrt werden müssen und dass die Dielen so befestigt werden müssen, dass sie sich beim Bohren des Betons nicht bewegen.

  • 1: Befestigung der Dielen, außer natürlich dort, wo man sie im Beton befestigen muss.
  • 2 : Bohren von Vorbohrungen in den Dielen.
  • 3: Bohren von Beton durch die Vorbohrungen in den Dielen. Es ist notwendig, mit einem kleinen Bohrer zu bohren, dessen Durchmesser etwas kleiner ist als der Durchmesser der Vorbohrungen. Es ist nicht notwendig, bis zur vollen Tiefe zu bohren, da es sich nur um eine Vorbohrung des Betons über 1 bis 2 cm handelt.
  • 4: Demontieren Sie alle betroffenen Dielen. Legen Sie sie geordnet beiseite, da sie später in der gleichen Reihenfolge neu positioniert werden müssen.

Ab dieser Stufe wird empfohlen, Diele für Diele vorzugehen.

  • 5: Vervollständigen Sie das Bohren des Betons mit einem Bohrer des gleichen Durchmessers, wie er für den Ankerdübel empfohlen wird.
  • 6: Abstauben und Dübel eintreiben. Es werden die "Steigeisen"-Dübel empfohlen.
  • 7: Bringen Sie die Diele wieder in Position.
  • 8: Platzieren Sie die Schrauben, die die Dübel durchstoßen sollen. Schauen Sie genau zur Seite und überprüfen Sie, ob die Schraube auf dem Dübel zentriert ist. Ziehen Sie die Schrauben an.
  • 9: Ziehen Sie die anderen Schrauben, das heißt die in den Holzauflagen, fest.
  • 10: Gehen Sie zur nächsten Diele.

Sie sehen also, diese Methode erfordert eine Menge Arbeit. Daher ist die folgende Lösung vorzuziehen.

Lösung 2 : Vorläufige Montage einer Holzunterlage auf Beton

Um die Befestigung der Terrassendielen zu erleichtern, wird vorher eine Holzunterlage, entweder Standardunterzugbalken oder Holzterrassen, zur Begrenzung der Höhe angebracht. Die Dielen können auch in Längsrichtung halbiert werden, um mit der gleichen Menge an Dielen mehr Unterstützung zu erhalten.
Die Unterzugbalken ruhen auf Kunststoffkeilen, um die Höhe des Linerprofils auszugleichen und die Entwässerung zu verbessern.

Verlegung auf Halbdielen : Ansicht
Verlegung auf Halbdielen : Querschnittsansicht

Bildunterschriften :

  • 1 : Terrassendiele
  • 2 : Halbdiele oder Unterzugbalken
  • 3 : Erhöhungskeil, ungefähr 5mm
  • 4 : Betonplatte
  • 5 : Befestigungsschrauben der Abdeckleiste 9
  • 6 : Einhängeprofil der Poolfolie 8
  • 7 : Ausgleichplatte, Dicke gleich der Profildicke 6
  • 8 : Poolfolie
  • 9 : Abdeckleiste (optional)
Beispiel mit Verlegung auf verstellbaren Kunststoffsockeln
Wenn die Höhe es erlaubt, ist es vorzuziehen, die Dielen auf Unterzugbalken oder Balken zu befestigen.

Wie verdeckt man die Holzunterlage und das Profil?

Bei der Montage einer Holzterrasse um einen Swimmingpool besteht die größte Herausforderung darin, die Unterzugbalken und das Einhängeprofil der Poolfolie zu verbergen. In Lösung 1 haben wir gesehen, dass wir die visuelle Wirkung des letzteren reduzieren können, aber wir können dies nie ganz erreichen.
Die Lösung besteht darin, eine Abdeckleiste direkt unter die Dielen zu legen. Diese Augenbinde besteht aus einer Diele, die entsprechend ihrer Länge in zwei Hälften geschnitten ist. Die abgerundete oder abgeschrägte Seite wird nach unten gelegt.
Diese Leiste wird von oben durch die Terrassendielen befestigt. Es wird nur ein Befestigungspunkt alle 3 oder 4 Dielen benötigt. Diese Leiste kann aber auch zum Ausrichten der Dielenenden und zur Begrenzung der Fliesen am Ende der Diele verwendet werden. Wenn Sie diese Vorteile nutzen wollen, verwenden Sie zwei Schrauben pro Dielenende. Aber in diesem Fall ist die optische Wirkung besonders groß, denn man darf nicht vergessen, dass die Befestigungsschrauben im Balken nicht sehr weit entfernt sind. Das sind 4 Schrauben auf engem Raum. Es liegt bei Ihnen.

Ein einziger Befestigungspunkt
alle 4 Dielen für diese Leiste. Sie können aber auch 2 Punkte pro Diele setzen. Aber man sieht auf diesem Bild, dass die beiden anderen Befestigungspunkte am Unterzugbalken nicht sehr weit entfernt sind.


In einer 45°-Eckausführung
Mit dieser Technik kann eine 45- oder 90°-Eckausführung erreicht werden. Aber nicht in der Rundung.
Perfekte Abdeckung des Profils und der Holzstützen
Gesamterschinung
Aus einigen Metern Entfernung bleibt die Abdeckleiste unbemerkt.

Handlung der Ecken

Wenn eine Poolfolie verwendet wird, ist eine 90°-Behandlung des Beckenwinkels nicht die beste Lösung, da die Folie eine Rundung bildet, die so weit wie möglich verdeckt sein sollte. Dies ist auch bei glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK)-Poolbecken der Fall, die immer abgerundete Ecken haben.

Bei einem gefliesten oder Spritzbetonbecken ist alles möglich.

45°-Schnitt
abgerundete Eckausführung
ideal für dieses GFK-Poolbecken, dessen Ecken ebenfalls abgerundet sind.
rechtwinklige Ecke

Fall des GFK-Poolbeckens

Rand eines Poolbeckens


ist eine sehr dicke Harzlippe, in die man direkt nach dem Vorbohren einschrauben kann. Überprüfen Sie dies aus Garantiegründen mit dem Schwimmbadhersteller.


Überlauf von einigen Zentimetern,
um die Harzlippe zu verdecken.
Die Dielen werden direkt an der Kante befestigt

In Anwesenheit eines dekorativen Betonbordsteins

Meistens bieten die Schwimmbadbauer Betondecksteine mit abgerundeten Kanten an, die mit der Beckenwand versiegelt sind. Es ist durchaus möglich, eine Holzterrasse rundum zu machen, auch in diesem Fall unterstreichen die Betonabdeckungen den Rand des Pools.
Diese Lösung ist auch für diejenigen interessant, die Angst vor Holzsplittern haben, wenn sie auf der Kante sitzen oder aus dem Wasser kommen.

Bei einer Betonplatte müssen Sie jedoch darauf achten, dass zwischen der Oberseite der Abdeckung (Betonplattenseite) und der Betonplatte genügend Höhe vorhanden ist. Tatsächlich müssen die Dielen mindestens doppelt so dick sein, und das ist ein unangenehmes Minimum. Weil Platz benötigt wird, um die Dielen richtig zu befestigen. Der ungünstigste Fall ist, wenn der Schwimmbadbauer das Becken baut, die Abdeckungen verlegt und die Betonplatte herstellt. Wenn er nicht weiß, dass eine Holzterrasse geplant ist, lässt er nur die Höhe für die Verlegung der Platte übrig, oder schlimmer noch: die Fliesen sind 2 bis 3 cm hoch; weitgehend unzureichend.

An der Kreuzung Holz / Deckstein


Auch wenn sich das Holz nur sehr wenig in der Länge ausdehnt, ist es vorzuziehen, eine Dehnungsfuge von mindestens 5 mm zu lassen.
Und wenn die Diele parallel zu den Decksteinen liegt, ist es besser, 10 mm zu berücksichtigen, da sich das Holz seitlich ausdehnt, besonders bei Feuchtigkeit im Becken.
Diese Vorkehrungen verhindern, dass der durch den Kontakt des Holzes erzeugte Druck die Decksteine lockert.


© Gérard GROSSO

Randunterzugbalken


Die Unterzugbalken werden um den Beckenrand herum befestigt, fast gegen die Betonabdecksteine, aber ohne diese zu berühren.



Struktur auf verstellbaren Kunststoffsockeln
Die Terrassendielen schließen bündig mit den Decksteinen ab.

Holzrand

oben befestigte Leiste
Die Terrassendielen schließen bündig mit den Decksteinen ab. Zur Markierung des Beckenrandes kann eine flache Leiste hergestellt werden. Die einfachste technische Lösung ist die Befestigung der Leiste direkt auf den Terrassendielen (Abbildungen "oben befestigte Leiste"), wobei die Leiste in das Becken hineinragt, um die darunter liegenden Dielen zu verdecken. Wenn Sie die damit verbundene Überdicke vermeiden wollen, müssen Sie die Leiste in Ausrichtung mit den Dielen platzieren (Abbildungen "ausgerichtete Leiste"); dies ist die ästhetischste, aber auch die am schwierigsten umzusetzende Gestaltung.
abgerundete Brettschichtholzleiste

Im Allgemeinen werden für die Herstellung der Leiste gerade Terrassendielen verwendet; sehr gut für rechteckige Schwimmbäder. Wenn Sie jedoch Rundungen vornehmen wollen, ist es möglich, Brettschichtholzstücke nach Maß anfertigen zu lassen. Alle Formen sind dann möglich. Es muss jedoch ein Klebstoff spezifiziert werden, der gegen äußere Feuchtigkeit resistent ist. Und das Holz muss in der Fabrik in Klasse 4 behandelt werden.

Eine Brettschichtholzleiste ist mindestens 5 cm dick. Es ist auch eine ästhetische Wahl, weil es den Umfang des Schwimmbeckens betont.

ausgerichtete Leiste : Querschnittsansicht
ausgerichtete Leiste : Ansicht
oben befestigte Leiste : Querschnittsansicht
oben befestigte Leiste : Ansicht

Bildunterschriften :

  • 1 : Terrassendiele
  • 2 : Unterzugbalken oder Balken
  • 3 : Abstandhalter
  • 4 : Betonplatte oder Randstein
  • 5 : Dielenbefestigungsschrauben
  • 6 : Einhängeprofil der Poolfolie
  • 7 : Erhöhungskeil
  • 8 : Poolfolie
  • 9 : Abdeckleiste
  • 10 : Flache Leiste


Einige schöne Leistungen (um ein wenig zu träumen)

DIE GROßARTIGE ANLEITUNG 2020

Ich baue meine Terrasse nach den Regeln der Kunst in aller Ruhe.

Herunterladen

Die Anleitung zum Herunterladen (oder in gedruckter Form), 330 Seiten A4 bunt

Reservierter Mitgliederbereich

Videos, Tools, private Foren

Berechnungswerkzeuge

Zur Bestimmung der Abmessungen der Teile Ihrer Struktur


Tutorial-Videos

Exklusive HD-Videos nur für Mitglieder

SKIZZEN-Komponenten

SKIZZE Bauteilbibliothek speziell für Holzterrasse, usw.

Unterstützung

Private Foren, der Autor antwortet Ihnen direkt.



Alle unsere Angebote ansehen und vergleichen