Ausführungshinweise

Bruno

Hier ist ein kostenloser Auszug aus der Bauanleitung :


Abstandskeile unter den Lagerhölzern

Die Verwendung von Abstandskeilen unter den Lagerhölzern verhindert den Kontakt mit der Betonplatte und schützt vor Feuchtigkeit

Dieses Kapitel gibt spezielle Hinweise für die Ausführung auf vorhandenen Bodenplatten. Der Leser sollte auch in den allgemeinen Hinweisen, die auf alle Terrassenarten anwendbar sind, nachschlagen (siehe: Band 4 : Ausführung und Ausstattung).

Befestigung der Lagerhölzer auf der Bodenplatte

Man setzt eine Schraube an jedes Ende der Lagerhölzer und jeweils alle ein bis zwei Meter (x) dazwischen. Man kann zwischen den Befestigungspunkten zusätzliche Keile hinzufügen, die man mit PU-Kleber fixiert. Es ist wichtig, unter die Lagerhölzer Abstandskeile zu legen, um eine ausreichende Belüftung zu gewährleisten. Diese Vorsichtsmaßnahme verlängert die Lebensdauer der Konstruktion erheblich.


Lagerhölzer an der Außenkante der Bodenplatte
Kunststoffkeile

Die besondere Form der Kunststoffkeile ermöglicht eine Feinjustierung des Abstands. Aber wir bevorzugen die Verwendung von stapelbaren Ausgleichkeilen


Verteilung der Lagerhölzer

Die Lagerhölzer werden auf der Bodenblatte verteilt, wobei man darauf achten muss, den zuvor berechneten maximalen Abstand a nicht zu überschreiten

Holzkeile

Wenn der Abstand unter den Lagerhölzern größer ist, kann man aus Lagerholz-, oder Terrassendielenabfällen gefertigte Keile verwenden, die man im unteren Teil mit Kunststoffkeilen vervollständigt.

Ein Loch vorbohren

Bei Lagerhölzern aus Hartholz ist es ratsam, den Schraubenkopf zu versenken, damit er nicht über die Lagerholzoberfläche vorsteht, damit der Schraubenkopf die Befestigung der Dielenterrasse behindert. Bei Nadelholzlagerhölzern ist dieser Arbeitsgang nicht erforderlich, da der Kopf in die Nadelholzlagerhölzer eintauchen kann, insbesondere bei MULTI-MONTI TimberConnect Schrauben.

Das Arbeiten mit Schlagdübeln

Es ist die häufigste Methode, aber nicht die zuverlässigste oder schnellste. Stattdessen empfehlen wir die im Folgenden beschriebene Schraubmethode MULTI-MONTI TimberConnect.

Ein Schlagdübel besteht aus einem großen Plastikdübel und einer vormontierten Schraube. Seine große Länge erlaubt es, den Dübel so durch das Lagerholz zu stecken, dass die obere Hälfte des Plastikdübels im Lagerholz bleibt und die untere Hälfte in der Bodenplatte sitzt. Das Lagerholz wird vorgebohrt, positioniert und dann wird durch das Lagerholz in die Bodenplatte gebohrt. Der Dübel wird


hindurch gesteckt und dann eingeschlagen, ohne dass man das Lagerholz wegnehmen muss. Das ist sehr praktisch, denn so kann man das Lagerholz an seinen Enden befestigen und dann die Zwischendübel setzen, ohne die Endbefestigungen zu lösen. Auf diese Weise können Sie alle Lagerhölzer sehr schnell anbauen, indem Sie sie zunächst nur ausrichten und an den Enden befestigen und danach die Zwischenbefestigungen eine nach der anderen fertigstellen.


Einen Dübel einschlagen

Verwenden Sie eine Wasserwaage, um die Horizontalität zu überprüfen und dann einzuschlagen.

Der effiziente Teil des Dübels, das heißt der, der die Verankerung in der Bodenplatte sicherstellt, ist das untere Ende, das sich 3 bis 5 cm je nach Dübel spreizt. Dieser Teil muss komplett in der Bohrung der Bodenplatte stecken. Wenn Sie 4 cm dicke Lagerhölzer haben und die im Laden erhältlichen Dübel eine effiziente Länge von 4 cm, müssen Sie mindestens 8 cm (4+4) lange Schlagdübel wählen. Man findet Schlagdübel von bis zu 12 cm Länge. Man könnte also Lagerhölzer von bis zu 9cm Dicke befestigen.

Das Loch im Lagerholz muss entsprechend dem Durchmesser des Dübels in der richtigen Größe vorgebohrt werden. Achtung, lassen Sie die Dübel im Sommer nicht in der prallen Sonne, denn die Ausdehnung könnte das Einstecken in das vorgebohrte Loch unmöglich machen oder diese Aufgabe zumindest erschweren. Sie in den Kühlschrank zu legen ist auch ke[...]

...es gibt eine Folge!

Um den Rest des Artikels zu lesen, werden Sie Mitglied

  • Dann werden Sie es herausfinden:
  • Befestigung der Lagerhölzer auf der Bodenplatte
  • Und viele hochauflösende Illustrationen:
  • Kunststoffkeile
  • Abstandskeile unter den Lagerhölzern
  • Lagerhölzer an der Außenkante der Bodenplatte
  • Verteilung der Lagerhölzer
  • Ein Loch vorbohren
  • Den Schlagdübel stecken
  • Einen Dübel einschlagen
  • Holzkeile
  • Ausführung der Lagerhölzer
  • Vorbohren
  • MULTI-MONTI TimberConnect-Verschraubung
  • Einwandfreies Ergebnis !


  • aber auch das Herunterladen der KOMPLETTEN Bauanleitung im PDF-Format, exklusive Schulungsvideos, Berechnungswerkzeuge, SKETCHUP-Komponenten, usw.

DIE GROßARTIGE ANLEITUNG 2020

Ich baue meine Terrasse nach den Regeln der Kunst in aller Ruhe.

Herunterladen

Die Anleitung zum Herunterladen (oder in gedruckter Form), 330 Seiten A4 bunt

Reservierter Mitgliederbereich

Videos, Tools, private Foren

Berechnungswerkzeuge

Zur Bestimmung der Abmessungen der Teile Ihrer Struktur


Tutorial-Videos

Exklusive HD-Videos nur für Mitglieder

SKIZZEN-Komponenten

SKIZZE Bauteilbibliothek speziell für Holzterrasse, usw.

Unterstützung

Private Foren, der Autor antwortet Ihnen direkt.



Alle unsere Angebote ansehen und vergleichen