Die Fasern

Bruno

Neben den Kunststoffharzen ist die Faser die andere Hauptkomponente, die bei der Formulierung des Verbundwerkstoffs verwendet wird. Im Falle von Verbundholz handelt es sich hauptsächlich um Naturfasern.

Hier ist ein kostenloser Auszug aus der Bauanleitung :

Die Naturfasern

Sie können nach ihrer Herkunft gruppiert werden:

  • Pflanzlich:
    • Fasern können aus Blättern extrahiert werden (z.B.: Sisal, Abaca)
    • Von Baumstämmen: wie Palmen, Kiefern...
    • Von Früchten: ex Kokosnuss, Cashewnüsse
    • Aus Pflanzenstengeln: Flachs, Hanf, Jute, Nessel. Sie sind oft Bastfasern
    • Aus Samen: Baumwolle, Kapok. Insbesondere von Samenhaaren.
    • Stroh: Mais, Weizen.
  • Tierisch:
    • Haare (Alpaka)
    • Tiervliese (Wolle)
    • Sekrete (Seide)
  • Mineralisch:
    • Ex-Asbest

Bisher waren Produkte, die aus der Verwendung von Naturfasern pflanzlichen Ursprungs hergestellt wurden, diejenigen, die auf dem Markt für Verbundholz zu finden sind. Die Verwendung anderer Arten von Naturfasern (tierische oder mineralische) ist anderen Arten von Verbundwerkstoffen oder nur für Forschungszwecke vorbehalten.
Die Fasern, die von den Herstellern für die Konstruktion von Verbundholz verwendet werden, können recycelter Art sein oder nicht; in Form von Spänen, Sägemehl, Mehl oder einfach als Fasern (langer oder kurzer Typ).

Laubholzmehl

Zu diesem Zweck wird Laub- oder Nadelholz verwendet. Bei der Konstruktion von hochwertigen Verbundwerkstoff Dielen wird sogar Holz der Klasse 4 oder 5 als Rohmaterial verwendet.
Mehrere Laubholzarten werden in Werken zur Herstellung von Verbundholz verwendet. Einheimische Hölzer wie Kiefer, Ahorn, Pappel, Palme werden besonders hervorgehoben,

Fasern anderer tropischer Holzarten :
Einige Verbundholzdielen werden aus Tropenhölzern hergestellt. Allerdings sind die Kosten für die Herstellung dieser Art von Verbundholz aufgrund der Abgelegenheit und anderer wirtschaftlicher und ökologischer Bedingungen hoch. Sie sollten wissen, dass im Herzen der Tropenwälder Stämme zu finden sind, die über 30 Jahre alt sind. Sie sind am dichtesten und ihre Fasern bieten mehr Widerstand. Aus diesem Grund sind diese Arten von Verbundhölzern auf dem Markt teuer.

Einfache Versorgung für die auf dem europäischen Kontinent vorkommenden Arten :
Es ist einfacher, sich auf dem Kontinent zu versorgen, wenn mehrere Faktoren berücksichtigt werden. Abgesehen von der Tatsache, dass es für die Hersteller von Verbundholz billiger ist, hat die Verwendung von Produkten aus dieser Art von Fasern positive Auswirkungen auf die europäische Wirtschaft, da die Kaufkraft mehrerer Betreiber und Haushalte von diesem Produktionsprozess abhängt.

Andere Naturfasern für die Produktion

Oft wird nicht Holzpulver gemischt, sondern manchmal auch Pulver aus anderen Pflanzen wie Haselnussschalen, Reisfasern, Jute, Maiskolben, Olivenkerne, Hanf oder Bambusmehl.

Hanf :

Andere Verbundhölzer werden aus einem Material namens "Fillasse" hergestellt. Fillasse ist ein Material, das aus Hanf hergestellt wird. Hanfholz ist im Laufe der Zeit widerstandsfähiger (insbesondere gegen Feuchtigkeit) und bietet ein natürliches Aussehen.
Hanf ist leicht anzubauen, und seine Verwendung entwickelt die Industrie der Hanfbauern in Frankreich. Sie machen eine ökologische Geste, wenn Sie Hanf-Verbundholz kaufen.



Bambusfasern :
Es gibt andere Arten von Verbundwerkstoffen: Verbundwerkstoffe auf der Basis von Bambusdielen. Statt Holzpulver haben wir Bambusdielen. Bambusverbunddielen haben ein Aussehen, das dem von Naturholz sehr ähnlich ist. Sie bieten ein tadelloses Niveau der Ausführung. Wenn die Die[...]

...es gibt eine Folge!

Um den Rest des Artikels zu lesen, werden Sie Mitglied

  • Dann werden Sie es herausfinden:
  • Die Naturfasern
  • Laubholzmehl
  • Andere Naturfasern für die Produktion
  • Recyceltes Holzmehl
  • Faser aus einer einzigen Holzart (lang oder kurz)
  • Und viele hochauflösende Illustrationen:


  • aber auch das Herunterladen der KOMPLETTEN Bauanleitung im PDF-Format, exklusive Schulungsvideos, Berechnungswerkzeuge, SKETCHUP-Komponenten, usw.